Hydrema 906D

Hydrema 906D
Spezialmaschine mit erweitertem Aufgabenspektrum
Motor Perkins 1104D-E44T Stufe 3a. 4,4 Liter Turbo-Dieselmotor
Leistung (kW/PS) 75 / 102
Betriebsgewicht (kg) 8200
Höhe (mm) 2900
Breite (mm) 2250
Grabtiefe Bagger (mm) 4860
Hubhöhe Bagger (mm) 4120
Hubhöhe Lader (mm) 3410
Spurweite (mm) 1750
Radstand (mm) 2415
Reichweite Bagger (mm) 6200
Reichweite Lader (mm) 1500
Wenderadius (mm) 5200
Reißkraft Bagger (kN) 36
Schaufelinhalt (l) 350 (Bagger) 1.300 (Lader)
Schwenkbereich Bagger (Grad) 280
Bodenfreiheit (mm) 400
Losbrechkraft (kN) 53
Grabtiefe (mm) 140
Hubkraft (kN) 4000

Produktbeschreibung

Kern der Hydrema-Erfolgsgeschichte bildet das Knickgelenksystem mit seinem pendelnden Knickgelenk und hydraulischem Stabilisator, der sein Gewicht automatisch auf die Räder überträgt, die mit dem Boden Kontakt haben. Durch das Knickgelenk ergeben sich souveräne Fahreigenschaften im Gelände, und die Maschine kann selbst under schwierigsten Verhältnissen - wie weichem Boden oder steilen Hängen - noch arbeiten. Der neue Tempomat macht das Fahren über längere Strecken sicherer und bequemer.


Lader

Knickgelenk, massive Konstruktion in hochfestem Stahl, kräftiger momentstarker Motor sowie automatisches und flexibles Fahrgetriebe geben dem 906D/908D eine enorme Reißkraft und damit als Lader gute Eigenschaften. Parallelführung, und Hydremas spezielle Z-Kinematik machen das Füllen der Schaufel leichter. Die return-todig Funktion sorgt für eine weitere Steigerung der Produktivität.

Laststabilisatoren und ESD-System sichern leichte Bedienung und reibungsfreies
Fahren mit gefüllter Schaufel. Das System ist bei der D-Serie noch weiter ausgebaut worden. Auch das Ausladen der Schaufel ist, durch die Steuerung mit dem Funktionshebel, einfach – kraft des Doppelkommandos, das die Benutzung des Lenkrades erübrigt (ESD). Hydrema 906D/908D erbringt dieselbe Leistung wie ein 1,3 m3 Radlader, sowohl von der Reiß- und Hubkraft als auch von der Produktivität her.


Bagger


Ausleger und Löffelstiel bestehen aus geschlossenen Profilen aus hochfestem Stahl, der maximale Stärke und Steife bietet. Große Gleitlager in sämtlichen Gelenken, mit Hydremas gekanntem doppelten Dichtungssystem, garantieren eine lange Lebensdauer und niedrige Betriebskosten.

Das abgerundete Design macht es leicht, über die Seite hinweg einen LKW zu beladen, außerdem wird beim Arbeiten dicht an der Maschine mehr Flexibilität erreicht. Der Bagger kann mit einem Teleskoparm ausgerüstet werden, der Reichweite und Grabtiefe um 120 cm erhöht.

Die elektronische Geschwindigkeitsregulierung (mode control) des Baggers ermöglicht es, die Geschwindigkeit der Hydraulik der aktuellen Arbeitsaufgabe anzupassen. Zum Beispiel ergibt eine sehr niedrige Geschwindigkeit bei Hubarbeiten optimale Sicherheit.


Motor

Die Maschinen sind mit einem common-rail Perkins-Motor der Stufe 3a ausgerüstet, der ein hohes Drehmoment in großem Intervall hat. Das bedeutet höhere Spitzenleistung – aber in hohem Grad auch stärkere Kräfte bei niedrigerer Umdrehungszahl. Das ist gleichzusetzen mit niedrigerem Lärmpegel und Kraftstoffverbrauch. Besonders beim Arbeiten in Stadtgebieten ist der Lärmpegel ein wichtiger Faktor, und auch der reduzierte Kraftstoffverbrauch ist ebenso wichtig in Bezug auf Wirtschaftlichkeit und Effektivität des Einsatzes.


280° Arbeitsbereich

Mit hydraulischer Seitenversetzung für 280° Arbeitsradius, d.h. der Arbeitsradius ist enorm und die Möglichkeiten groß, jegliche Arbeitsaufgaben – ungeachtet der Platzverhältnisse – zu bewältigen.


Neue Funktionshebel

Die neu entwickelten Armlehnen haben Funktionshebel mit 4 Proportionalfunktionen, womit die Hydraulik präzis gesteuert werden kann. Das ist entscheidend bei Anwendung von hydraulischen Werkzeugen (z.B. Rototilt) wo eine präzise Steuerung für die Produktivität ausschlaggebend ist. Die Armlehnen können vom Fahrzeugführer individuell angepasst werden.

Testbericht

Zwei Maschinen in Einer

Nicht Fisch und nicht Fleisch ist häufig der Kommentar über Baggerlader – sprich kein richtiger Bagger oder Lader - also keine Maschine für den deutschen Markt.

Bei den...

mehr...

Schnellsuche

Vergleichsliste